11622037 - image of two bishops on business papers with human hands playing chess on background

Investment Strategie

Damit die Anleger langfristig und sicher an der Wertentwicklung des Immobilien-Portfolios partizipieren, müssen folgende Ankaufs-Kriterien erfüllt sein:

  • Nach Bank-Zinsen und Tilgung, Kosten, Steuern und Zinsen für die Investoren des ETI, muss die Immobilie einen positiven Cash Flow erwirtschaften
  • Bestandsimmobilien haben immer Vorrang, es wird nur in Projektentwicklungen investiert, wenn ein erhebliches Upside-Potential besteht und Kriterium 1 erfüllt ist
  • Der Einkaufspreis muss unter dem Verkehrswert liegen, welcher durch einen zertifizierten Gutachter (z.B. TÜV gem. Hyp-Zert (F)) bestätigt wurde.
  • Der Businessplan muss gegebenenfalls nötige Revitalisierungs- und Sanierungsplanungen abdecken.
  • Langfristig positive Lagebewertung und Lageentwicklung
  • In Bezug auf Europa: politisch sichere und stabile Standorte
  • Die Sicherheit der Immobilienabsicherung muss analog in Deutschland gegeben sein (Grundbuch)
  • Positiver Mietermix
  • Ein Exit-Szenario kann kurz- oder mittelfristig dargestellt werden
Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns wenn Sie mit uns in Kontakt treten. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.